DAS PROJEKT

Le Bonheur va de coeur en coeur

Chicco Büros im Vereinigten Königreich, in Frankreich, Spanien, Deutschland, Belgien, in der Schweiz, in Russland und den Vereinigten Staaten sowie in Argentinien beschlossen ab 2013 die Stiftung „Mission Bambini“ bei Programmen zu unterstützen, die sich auf die Behandlung von Herzkrankheiten im Kindesalter konzentrieren. Für viele Kinder weltweit wird das Recht auf Leben unglücklicherweise durch angeborene Fehlbildungen in Zweifel gestellt. Jedes Jahr werden ungefähr 1 Million Kinder geboren, die an angeborenen Herzkrankheiten leiden. Pädiatrische Herzchirurgie umfasst die Korrektur von Herzbeschwerden bei Kindern, die andernfalls das erste Lebensjahr nicht überleben würden und Eingriffe gleich nach der Geburt. Im Westen ist dies weithin verbreitete Praxis und erlaubt die Operation junger Patienten, die damit in den meisten Fällen ein beinahe normales Leben führen können. Ein Problem von entscheidender Bedeutung, das dank der Solidarität und dem Altruismus derer gelöst werden kann, die mehr Glück haben, durch deren Geste es einem Kind in Schwierigkeiten möglich wird, glücklich zu sein.

„Als freiwillige Ärzte gehen wir direkt in die Länder, die den meisten Bedarf haben. Dort kümmern wir uns um Kinder, die wegen Herzerkrankungen behandelt werden, und bilden die Ärzte vor Ort in diesem wunderbaren Betätigungsfeld aus. Der Ausdruck in den Augen der Kinder, die wir treffen, ist eine Mischung aus Zartheit und Stolz. Diese Kinder sind anders als unsere, die vielleicht etwas zu sehr durch unser alltägliches Wohlergehen verwöhnt sind. Sie leiden still, ohne die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und sind fähig, tiefe Dankbarkeit zu zeigen.“

Dr. Stefano Marianeschi

Dr. Stefano Marianeschi

Chefarzt der pädiatrischen Herzchirurgie im Niguarda Ca’ Granda Krankenhaus in Mailand und seit 2009 freiwilliger Arzt bei der Stiftung Mission Bambini.  

Dr. Nadia Assanta

Kardiologin am Ospedale del Cuore in Massa und seit 2008 freiwillige Ärztin bei der Stiftung Mission Bambini. 

Dr. Nadia Assanta