Baden und Wohlfühlen

Das tägliche Bad, vor allem in den ersten Monaten, ist ein Moment der Entspannung und des Wohlfühlens sowohl für Mama und Papa als auch für das Baby.

file

Wenn Sie Ihr Baby baden, dient dies nicht nur der Sauberkeit und Hygiene, sondern ist vielmehr auch eine Zeit zum Kuscheln, zur Stärkung der Bindung zwischen Eltern und Kind und eine wunderbare Gelegenheit, das Baby mit dem Wasser vertraut zu machen. 

Baden hat eine sehr entspannende Wirkung und kann eine gute Möglichkeit sein, das Kind schläfrig zu machen. Eine gute Badezeit ist beispielsweise am Abend, vor der letzten Mahlzeit des Tages.

 

Prüfen Sie immer die Temperatur des Badewassers mit einem geeigneten Thermometer: 36 - 37°C sind ideal und die Raumtemperatur sollte bei rund 23 Grad liegen, so dass das Baby nicht friert. Vor dem Waschen sollten Sie das Kind mit dem Wasser vertraut machen, es sanft durch das Wasser schaukeln, mit ihm sprechen und die Freude des Moments mit ihm teilen.

 

Zur Reinigung der empfindlichen Babyhaut sollten Sie spezielle Produkte verwenden, die weder Seife noch fettlösende Tenside enthalten.