Mahlzeit

Essen gehen mit Kindern

Egal ob es das Mittagessen in einem Restaurant oder das Abendessen bei den Großeltern ist: Die ersten Mahlzeiten mit dem Kind außer Haus müssen gut organisiert sein. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie das Essen gehen mit Kindern am besten meistern.

preparare-pappa-fuori-casa

Im eigenen Haus hat man ja alles in Reichweite, was zur Versorgung des Babys benötigt wird und so wird das Essen mit dem Kind schnell zur gewohnten Routine. Wenn es jedoch nötig ist, das Baby außerhalb des Zuhauses zu füttern, sollten Sie so gut wie möglich organisiert sein, um Ihrem Kleinen ein ruhiges und entspanntes Essen wie daheim zu ermöglichen. Das fängt schon damit an, für das Baby den richtigen Platz am Tisch auszusuchen.

Ein leichtgewichtiger Hochstuhl für unterwegs

Bestimmt haben Sie in Ihrem Zuhause einen voll ausgestatteten Hochstuhl für Ihr Baby. Sie sollten sich jedoch unbedingt einen zweiten Hochstuhl zum Mitnehmen zulegen, der vor allem leicht, handlich und einfach zu benutzen sein sollte. Dieser kann beispielsweise für die Ferienwohnung, zum Essen gehen mit den Kindern oder für das Haus der Großeltern verwendet werden. So werden die Vorbereitungen für die Essenszeit des Babys zu einer schnellen und unkomplizierten Angelegenheit.

Kindersitzerhöhung oder Tischsitz für unterwegs

Gerade, wenn Sie mit Ihren Kindern essen gehen wollen, ist es hilfreich vorher dort anzurufen und sich nach vorhandenen Hochstühlen oder Kindersitzerhöhungen für Kleinkinder zu erkundigen.

Falls keines der oben genannten Hilfsgeräte vorhanden ist, sollten Sie unbedingt selbst eine handliche Sitzerhöhung für Ihr Kind mitnehmen. Diese sollte auf jeden Stuhl passen und sehr wenig Platz einnehmen, damit Sie auch in engen Umgebungen passend ausgestattet sind.

Tischsitze, also Sitzvorrichtungen die am Tisch angebracht werden können, sind sehr praktisch, wenn sie öfters mit den Kindern essen gehen. Vor allem, wenn diese entsprechend verstellbar sind, sodass sie an die Bedürfnisse des Babys vor, während und nach dem Essen angepasst werden können. Dieses praktische Zubehör hat auch den Vorteil, dass das Baby zusammen mit Mama und Papa am Tisch essen kann und dadurch, im Vergleich zum Hochstuhl, auch kein Hindernis für andere Gäste darstellt.

Für das Essen gehen mit Kindern außer Haus empfehlen wir, günstige und handlichere Hilfsprodukte auszuwählen. Dabei sollten Sie selbstverständlich immer auch die Sicherheit und Qualität im Auge behalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum selben Thema