Groß werden ... aber ganz geschmackvoll!

Um Kinder an die Nahrung zu gewöhnen, sollten ihnen vielfältige Geschmacksrichtungen angeboten werden.

geschmackvoll-gross-werden

Es ist belegt, dass das Essverhalten der ersten Jahre von Kindern bis ins Erwachsenenalter beibehalten werden kann. Daher ist es wichtig, Kinder bereits früh an vielfältige Geschmacksrichtungen zu gewöhnen, um ihrer Abneigung gegen unbekannte und nicht probierte Lebensmittel entgegen zu wirken. Dabei ist es besonders wichtig, Kinder mit dem natürlichen Geschmack von Lebensmitteln vertraut zu machen, so dass sie sie kennen und unterscheiden können.

 

Früchte und Gemüse sollten zur jeweiligen Saison zubereitet werden, sodass Duft und Geschmack der Lebensmittel unverfälscht sind. Die Mahlzeiten sollten mit frischen, von der Mutter ausgesuchten Lebensmitteln, ohne Zugabe von Salz oder Zucker, zubereitet werden. Werden die Lebensmittel im Dampfgarer zubereitet, bleiben die Nährstoffe und der Geschmack erhalten.

 

Auf diese Weise wird das Kind an eine ausgewogene Ernährung herangeführt, sodass sie sich auch im Erwachsenenalter einer gesunden Ernährungsweise bewusst sein werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum selben Thema